DER VIRTUELLE QUÄLSPASS IM BAYERISCHEN WALD 2020

Nach dem Motto "Zwei Berge - Eine Region - Ein Event" stehen anspruchsvolle, 

aber für jeden machbare Strecken am Brotjacklriegel und am Dreisessel zur Verfügung. 

So geht´s: 

Gestartet wird dieses Jahr nicht in der Menge, sondern individuell oder in erlaubten 

Kleingruppen über einen definierten Zeitraum von drei Wochen. Jeder Starter kann 

in diesem Zeitraum in dem für ihn passendsten Moment die Strecke(n) absolvieren.

Beim diesjährigen Virtuellen Quälspass gibt es neben den bekannten Einzelwertungen pro Berg, 

einmalig und nur dieses Jahr, eine Gesamtwertung für beide Berge und den Titel "König/Königin vom unteren Woid" zu vergeben. 

Alle Infos unter: www.quaelspass.de